Donnerstag, 13. Juli 2017

52 Weeks of Empties // Kosmetikmord Juni



🌞 Hallo Ladies 🌞


Heute möchte ich Euch wieder gerne meinen BeautymĂŒll aus dem Juni zeigen, obwohl es meiner Meinung nach leider viel zu wenig geworden ist. 

Wie wir alle wissen, sind die Balea Dusch Peelings echt top, aber mir ist mit den Monaten und Jahren aufgefallen, dass die Duftrichtungen jedes Mal immer besser und toller werden. Ich habe mich absolut in diesen wunderschönen Melonenduft verliebt und die Peelingkörnchen waren wie immer von feinster QualitĂ€t. Da stinken viele andere Peelings dagegen ab und ich frage mich, wieso manche Produkte sich "Peeling" nennen, wenn ich auf der Haut kaum was merke. Wie immer ein limitierter Duft & ich war so schlau, mir gleich 3 davon mitzunehmen (Juni Haul kommt bald) Reif fĂŒr die Tonne ist wieder ein weiterer Augenbrauenrasierer.






Wie immer- kein Kommentar.





Da es fĂŒr Masken einfach viel zu warm war, habe ich auch nur 2 im Juni aufgebraucht. Die Schaebens Kirschmaske hat mir sehr gefallen. Ihr Duft war tatsĂ€chlich sehr belebend. 

Die Balea Soft & Clear Peel Off Maske war leider nicht so erfolgreich, wie ich es mir vorgestellt habe. Meine Haut hat sich nicht wirklich gereinigt gefĂŒhlt und ich habe beim abziehen der Maske fast geheult 😂 Die Balea Nosestrips waren wie auch bereits das letzte Mal der Wahnsinn. Sie sind zwar nicht sehr preiswert, aber machen ihren Job





Ich habe das GefĂŒhl, dass ich den ganzen Juni praktisch nur unter der Dusche stand - könnte man bei meinem Verbrauch an Duschgelen meinen, oder? Treaclemoons Vanilla Moment ist ein wahnsinnig toller, warmer Duft und stört mich noch nicht mal in den höchsten Temperaturen, obwohl ich weis, dass viele ihn nur im Winter verwenden. 

Eine XL Pulle meines liebsten MĂ€nnerduftes ist ebenfalls leer - Axe Dark Temptation 💙 & auch ein limitertes Palmolive Shower Gel wurde leer, das Be Sensual with Iris.








& wenn ich nicht gerade am duschen war, habe ich mich eingesprĂŒht 😄😎 - ja, es wurden so einige Deos/Bodysprays leer und mein Kosmetikschrank freut sich darĂŒber. Über die Axe Bodysprays brauchen wir uns gar nicht erst unterhalten, denn Ihr kennt meine Liebe zu diesem Duft. Der kleine ist super fĂŒr Unterwegs in der Handtasche. 

Vanilla Kisses von Impulse ist ein toller Duft aus meiner Jugend, den ich immer wieder gerne kaufe und ebenfalls als Bodyspray verwende. Das "Grosse Freiheit" Roll-On Deo von CD war ein totaler Flop, denn es hat immer wieder auf meiner Haut gebrannt & die Wirkung war die gleiche, als hĂ€tte ich mir nichts unter die Arme geschmiert. "HĂ€lt frisch bei Stress" - hat schon beim atmen versagt. Außerdem hat es immer Ewig zum trocknen gebraucht. Furchtbar.  

Bei dem Garnier Mineral Protection 5in1 bin ich auch nicht sehr begeistert gewesen. Ok, er hat keine weißen Flecken auf schwarze Kleidung gezaubert, aber ich habe mich nicht wirklich geschĂŒtzt gefĂŒhlt und bin bei jeder Verwendung fast erstickt - diese Waffe sollte nur Draußen im Freien verwendet werden 💀😄





Kommen wir nun zum Interessantesten Teil des Projektes - der Dekorativen Kosmetik. Aufgebraucht habe ich von Shiseido drei kleine minipröbchen an Lippenstift, aber die waren mir alle zu glĂ€nzend. Ich mag es eher matt. Diese werde ich zwar zu meinem 365 Days of Empties Projekt dazuzĂ€hlen, aber nicht zu dem 52 Weeks of Empties Projekt, weil es einfach eine zu kleine Menge ist. 

Ebenfalls aufgebraucht habe ich zwei kleine OPI Nagellacke. Der lilane (Do you have this Colour in Stock-Holm?) ist aus der Nordic Collection (2014) & der dunkelgraue Nagellack (Dark Side of the Mood) aus der Fifty Shades of Grey Limited Edition. Beide sind nun nach 2,5 Jahren leer und dĂŒrfen meine Sammlung verlassen. In den nĂ€chsten Monaten werden noch weitere aufgebrauchte Nagellacke folgen, denn ich bin krĂ€ftig am Verwenden. 

Eine Seltenheit, die ich aufgebraucht bekomme sind Lipliner & ĂŒber diesen freue ich mich diesen Monat am meisten. Der Manhattan X-treme last Lipliner in einem dunkelbraunen Ton (94F)

Mein letztes aufgebrauchtes Produkt ist das Catrice All Matt Plus Puder, welches ich anfangs nicht so toll fand, aber mit der Zeit immer mehr lieben gelernt habe. Ich werde es mir sicherlich nachkaufen, wenn ich keine weiteren Puder Zuhause haben werde. 




So Ladies, das wars wieder von mir. Aufgebraucht habe ich in Juni nur 21 Produkte & 4 davon sind aus dem dekorativen Bereich. Somit liegt der neuste Stand bei 177/365 & 28/52 platt gemachten Produkten in 6 Monaten. Schaut eigentlich gar nicht so schlecht aus, oder was denkt ihr? Könnte zu schaffen sein.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Copyright » by Beauty, Life and more
Impressum |DISCLAIMER|