Samstag, 4. Februar 2017

52 Weeks of Empties // Kosmetikmord Januar 2017


Hi Beauties 😘


Kaum zu glauben, aber der Januar ist tatsĂ€chlich schon vorbei. Da das letzte Jahr so gut im Bereich Aufbrauchen lief, (428 von 366 Produkten geschafft) habe ich beschlossen, 365 Days of Empties zu wiederholen. Außerdem habe ich mich entschieden bei Tabea´s diesjĂ€hrigem Aufbrauchprojekt mitzumachen. Sie und ein paar andere MĂ€dels versuchen dieses Jahr 52 dekorative Produkte aufzubrauchen - deswegen 52 Weeks of Empties & ich finde die Challenge machbar & freue mich schon richtig darauf 😊





Meine ersten leeren dekorativen Produkte sind folgende- mein aller liebster Concealer, die Catrice Liquid Camouflage. Deckt super alles unerwĂŒnschte ab, hĂ€lt den ganzen Tag und ist supergĂŒnstig. Ein absolutes Nachkaufprodukt. Ebenfalls immer wieder nachgekauft wird das Manhattan Soft Mat Loose Puder. Dieses lose Puder mattiert relativ gut meine Mischhaut & ist ziemlich ergiebig. Ein weiteres aufgebrauchtes Produkt ist ein toller beeriger Lipliner von Manhattan, mit der Farbbezeichnung 46N. Diesen Liner habe ich nicht nur fĂŒr die Lippen, sondern auch fĂŒr die Augen als Kajalersatz verwendet. Ich liebe matte NĂ€gel und verwende deshalb immer wieder sehr gerne den mattierenden Überlack von P2, welcher jeden GlĂ€nz von den NĂ€geln nimmt. Dieser Überlack ist aber leider etwas zickig und wird leicht streifig, wenn nicht genau lackiert wird.




Viel zu schnell leer ist mein La Rive Queen of Life ParfĂŒm in der 100ml Grösse. Ich liebe diesen Duft weil er ein fast 1zu1 Dupe zu La vie est Belle von LancĂŽme ist. Zum GlĂŒck habe ich rechtzeitig fĂŒr Nachschub gesorgt. Ebenfalls leer ist mein Pinselshampoo der Rossmann Eigenmarke For Your Beauty, welches ich sehr gerne verwendet habe. Nachkaufen wĂŒrde ich es mir aber dennoch nicht, denn in den letzten Monaten habe ich gemerkt, dass Duschgel & Co. auch ganz gut meine Pinsel reinigen. Zwei kleine Pröbchen die aufgebraucht sind, sind die Paco Rabanne OlympĂ©a ParfĂŒmprobe & das Argan Öl von Hair Doctor. Das ParfĂŒm ist nicht so meins, habe es vor einigen Wochen bereits als Fullsize gekauft und wieder weiterverkauft, aber das Haaröl fand ich echt toll. Der Geruch war so angenehm & meine Haare danach wunderbar geschmeidig




Die Nivea ReinigungstĂŒcher fand ich absolut furchtbar. Sie waren zwar sehr weich in den HĂ€nden, aber alles andere als sanft zur Haut. Mein Gesicht hat danach etwas gebrannt und auf der Haut waren die TĂŒcher eher kratzig und einfach unangenehm. Zwei wunderbare Produkte hingegen sind mein liebstes Antitranspirant von Rexona und das Neutrogena Anti Mitesser Gesichtswasser, welches zwar auf der Haut richtig brennt, aber dadurch auch wirkt, habe ich so das GefĂŒhl





Meine ZahnbĂŒrste, die ich immer wieder nachkaufe, ist die Sensodyne in weich und die Zahnseide Sticks, die ich immer fĂŒr Unterwegs in der Handtasche habe. Leider ausseinandergefallen - ein kleines Wimpern/AugenbrauenBĂŒrstchen von Kiko & mein aussortierter Augenbrauenrasierer, der einfach wieder ausgewechselt werden musste. 





Yes, der Januar war ein richtiger Maskenmonat und ich wĂŒrde sie alle nachkaufen - außer die Hydro Gel Maske, denn die ließ sich nicht wirklich gut vermischen und war etwas klumpig. Am liebsten war mir aber die Lush Mask of Magnaminty. Sie ist schön kĂŒhlend, hat die Konsistenz von einem Peeling und riecht wunderbar nach After Eight. Wird sicherlich wieder nachgekauft




Joa, wie immer halt, ne? KosmetikstĂ€bchen, Wattepads & KosmetiktĂŒcher. Jeden Monat das gleiche an kleinen Alltagshelfern




Eines meiner liebsten DĂŒfte ist das Axe Dark Temptation und ich vergöttere diesen MĂ€nnerduft seit Jahren und kaufe ihn gern immer wieder nach. Ob als Duschgel oder Bodyspray - love it 😍 Ebenfalls ein sehr gern verwendetes Duschgel ist die Palmolive Vanilla Pleasure Cremedusche, welche ich schon ein paar Mal nachgekauft habe und es gern immer wieder tun wĂŒrde. Die ĂŒberaus gehypte Regenbogendusche von Balea ist nun auch leer und naja, sie war okay. Das Design war natĂŒrlich der Knaller, aber das wars auch schon. Das letzte aufgebrauchte Duschprodukt ist Bad von Diesel. Ein sehr starker und herber Duft - habe damit meine Pinsel gewaschen. 




Das letzte Foto und dann sind wir auch schon durch. Haircare. Ich habe in den letzten Wochen versucht alle offenen Haarpflegeprodukte aufzubrauchen und habe es fast geschafft 😊 An Shampoos ist mein geliebtes Swiss O-Par Silbershampoo leer, genau wie das von Schauma fĂŒr strapaziertes und trockenes Haar & ein kleines DoglasGoodie der Marke Caviar. An Kuren und SpĂŒlungen ging auch einiges leer, was mich sehr freut. Zwei kleine Einzelanwendungen von Swiss O-Par habe ich aufgebraucht. Es waren die Kokos Milch Haarkur fĂŒr sprödes und trockenes Haar und die Arganöl Haarkur fĂŒr strapaziertes und glanzloses Haar. Meine Haare waren danach sehr weich und ließen sich gut duchkĂ€mmen. Eine weitere Kur ist die John Frieda Frizz Ease Wunder-Kur, welche ich geliebt habe und ganz bestimmt wieder nachkaufen werde. Meine Haare haben sich so wunderbar weich angefĂŒhlt und waren mega geschmeidig. Eine kleine Minigrösse einer Balea Repair+ Pflege SpĂŒlung hatte ich in meinem Adventskalender. Sie sollte fĂŒr trockenes und brĂŒchiges Haar sein, aber leider habe ich keinen Unterschied feststellen können & werde sie deshalb auch sicher nicht nachkaufen. Die letzte aufgebrauchte SpĂŒlung ist die Gliss Kur Hyaluron Express SpĂŒlung, ich mag diese Art von SpĂŒlungen sehr, denn dadurch kann ich problemlos meine nassen Haare durchkĂ€mmen, aber ich mochte den Duft dieses Sprays nicht so gern & werde diese Sorte nicht nochmal kaufen. Die Schmusekatze von Got2B habe ich nun nach Ewigkeiten leer gemacht und immer nur nach dem GlĂ€tten verwendet, damit meine Haare schön am Platz bleiben und nicht irgendwo abstehen oder in der Gegend rumfliegen. Ich mag die Wirkung, wie auch den Duft sehr gerne und habe mir natĂŒrlich bereits Nachschub geholt. Obwohl es heisst, dass Hitzeschutz gerade beim GlĂ€tten oder Föhnen sehr wichtig sein soll, habe ich meine Flasche so selten verwendet, dass sie gefĂŒhlte Jahre gebraucht hat um leer zu werden. Das Elnett Hitze Styling Spray verspricht 3 Tage glatte Haare und das schafft es niemals. Ich hab auch keine Ahnung ob solche Hitzeschutzsprays ĂŒberhaupt was bringen, oder auch nicht, aber ich kann da keinen Unterschied bei meinen Haaren sehen. Mein letztes aufgebrauchtes Produkt fĂŒr den Januar ist das KĂ©rsatase K Laque Couture Haarspray in einer 75ml kleinen Grösse. Ich verwende eigentlich ziemlich wenig und selten Haarsprays, aber dieses hier habe ich sehr gemocht. Es hat gut gerochen und meine Haare nicht verklebt- alles super also. 



So, das wars - aufgebraucht habe ich im Januar insgesamt 41! Produkte, aber hey, nach einem lahmen Dezember musste es im Januar knallen - ich habe es euch gesagt 😏 An dekorativen Produkten habe ich 4 aufgebraucht und bin sehr zufrieden mit mir.  Wie schauts bei Euch mit dem aufbrauchen aus? 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Copyright » by Beauty, Life and more
Impressum |DISCLAIMER|