Dienstag, 29. März 2016

Versuche das Unmögliche // Projekt Kosmetikmord 2016 // Update1


Hallo Beauties

Wie Ihr bereits wisst, laufen aktuell zwei grosse (ganzjährige) Aufbrauchprojekte auf meinem Blog. Das grössere von beiden ist das 365(+1) Days of Empties, mit nem monatlichen Update &  das Projekt Kosmetikmord, mit einem vierteljährlichen Update, welches ich Euch nun zeigen möchte. Wie ich bereits von Anfang an geschrieben habe, werde ich Euch nur die aufgebrauchten & stark verwendeten Produkte zeigen - bei denen auch ein Fortschritt zu sehen ist. 

Ich muss sagen, es ist echt gut gelaufen in den letzten drei Monaten. Ich habe nun 18 Produkte restlos aufgebraucht und einiges von den anderen Sachen regelmäßig verwendet

Mein letztes Backup von der Balea Young Candy Love Körpercreme ist nun leider leer und ich bin traurig, denn ich liebe den Duft. Das The Body Shop Wild Argan Oil Peeling hat mir sehr gut gefallen. Der Duft war sehr angenehm, die Peelingkörner haben orgendlich geschrubbt & meine Haut wurde sehr schön gepflegt. Das Soap & Glory "The Fab Pore" Gesichtspeeling war leider ein Flop - der Duft, wie immer sehr toll, aber ich habe mich die ganze Zeit gefragt - WO sind die Peelingkörnchen? Ich habe zwar ein paar wenige im Pöttchen gesehen, aber kein einziges auf der Haut gespührt!Ein weiterer Flop war das SyNeo5 Antitranspirant. Ein Deo mit "5 Tage Wirkung"- niemals. Ich musste es nach jedem Duschen verwenden & somit waren diese 30ml für ca. 8€ relativ schnell leer. Auf dem Karton stand glaube ich "für 6 Monate"- finde ich ein bisschen lustig. Der letzte Flop war das Balea Med Roll-On Deo. Es hat mir null Schutz gegeben & stank furchtbar. Irgendwie "Chlormässig" 



Weiter geht die Pflege ^^ Mein Gliss Kur von Schwarzkopf ist der Retter für die nassen Haare. Ohne dieses Schätzchen hätte ich nen Nest aufm Kopf, weil ich meine Haare nicht durchkämmen könnte. Ein weiteres Produkt, welches ich sehr gerne verwendet habe ist die Balea Pflegecreme "Best Wishes" mit einem tollen Duft von Orange & Grapefruit. Diese kleine Creme gab es vor kurzem zum 20sten Balea Geburtstag. Die Pflege war nicht schlecht und der Duft erinnerte mich ein bisschen an die Origins Produkte, die ich sehr mag. Ein so gehyptes Produkt - für mich leider ein Flop, war der "Puff Off" von Benefit. Dieses kleine, süsse Bügeleisen machte bei mir absolut nix. Klar hat es etwas gekühlt, aber die Augencreme/Gel hat weder besonders toll gepflegt oder gestrafft. Die letzten zwei Produkte kommen aus dem Hause Bee Natural. Beides für die Tonne - der Mango Lippenpflegestift roch alles andere als nach Mango & pflegte so ungefähr überhaupt nicht & diese "Eos-Kopie" hab ich kurz nach dem Kauf schon gehasst. Ich weiss nicht mehr genau ob er nach Kokos oder Vanille riechen sollte (oder beides?) - jedenfalls war sein Duft einfach nur eklig und wachsig. Flop hoch 10! Bei beiden Produkten habe ich mich bis zum Ende gequält. Aber nun sind sie leer.




Kommen wir nun zu den letzten aufgebrauchten Produkten. Bei den beiden Nagellacken von Essence fiel es mir nicht schwer, sie aufzubrauchen, denn da war eh schon kaum etwas drinnen. Der hübsche dunkelgrüne "159 the Green and the Grunge", welcher mal Nagellack des Jahres war, gefiel mir sehr gut & den roten "156 me and my lover" im "Sandstyle" Effekt und goldenem Blingbling habe ich immer sehr gern getragen. Als weiteres hab ich den Astor Soft Sensation "602 Soft Caramel" platt gemacht. Die Farbe war zwar recht schön, aber ich fand den Duft furchtbar und er hielt nicht lange auf den Lippen & war einfach nur schmierig. Ich hab ihn nur zu Hause getragen und war froh, als er leer war.  Ich habe Euch bereits erwähnt, dass ich grösstenteils auf HighEnd umsteigen möchte und bin über (fast) jedes leere Drogerieprodukt froh. Meine 3 halb leeren Concealer sind nun auch endlich platt - Ich fand sie alle gut, aber vor allem die Catrice Liquid Camouflage. Die ist nun zum zweiten Mal aufgebraucht. Den Manhattan Wake up Cincealer & den Nyx HD Concealer werde ich eher nicht nachkaufen, weil ich noch genug andere habe. Einer meiner gepressten Eyeshadows ist nun leer - der Wet'n'Wild "Creme Brulee" hat mir sehr gefallen & ich hab ihn ziemlich oft als Base verwendet. Beim Essence "Hello Autumn" multi colour powder ist mir leider ein kleiner Unfall passiert und es ist mir aufn Boden geflogen und im Müll gelandet. Komplett aufgebraucht habe ich ihn demnach nicht, aber es war bereits ein grosses Hit the Pan drinnen. Pech gehabt


Kommen wir nun zu den Produkten, die zwar nicht aufgebraucht, aber deutlich verwendet worden sind. Zum Abschminken habe ich in den letzten Monaten meistens das Balea Reinigungsöl verwendet. Ich war vollkommen zufrieden, habe alles an Kosmetik restlos und auch ziemlich schnell vom Gesicht bekommen. Das Öl hat mein Gesicht sehr gut gepflegt, ohne zu arg zu fetten. 2-3 Pumpstösse (wie von Balea geschrieben) reichen allerdings nicht aus, um das komplette Make-up zu entfernen. Ein  weiteres Produkt, welches nun fast leer ist, ist das Coconut Passion Bodyspray von Victoria´s Secret. Ich liebe Cocos & auch Vanille, aber ich mag das Spray überhaupt nicht. Verwendet habe ich es nur als Raumduft - so mag ich den Geruch, aber an mir geht der garnicht. Das nächste Produkt mag ich leider ebenfalls nicht - das Balea Body-Öl Harmonie. Auch ein Cocos & Vanilleduft. Mega lecker, aber das Öl zieht einfach nicht ein. Egal wie trocken meine Haut ist & wie viele Stunden ich es auf den Armen oder Beinen trage - es zieht einfach nicht ein. Ich hab es mit diversen Duschgelen gemischt und hoffe, dass es nun bald leer sein wird. 



L'Oréal Skin Perfection 5in1 BB Creme, Garnier Miracle Skin Cream & der Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream Augen Roll-on; alles tolle Produkte, aber leider dunkeln sie bei mir nach- das ist echt ärgerlich. Nun muss ich sie etwas heller mischen und dann passt es meistens auch. Ein Produkt welches ich früher ziemlich mochte & nun leider nicht mehr, ist das Diadermine Lift+ Hautperfektion Gesichtsöl. Es ist mir mittlerweile zu fettig, obwohl "nicht fettend" drauf steht. Es zieht einfach nicht so ein, wie früher, obwohl ich immer noch die gleiche Mischhaut habe. Kommen wir nun zur letzten Spachtelmasse ^^ Die L'Oréal Nude Magique Blur Cream - ein optischer sofortretuschierer, der das macht, was die Tube verspricht - ein tolles Produkt. Die Poren werden bis zum nächsten Abschminken verkleinert, die Haut wird glatter & einfach ebenmässiger. 



Da ich in den letzten 3 Monaten bereits 2 Lippenpflegeprodukte aus diesem Projekt aufgebraucht habe, bin ich bei diesen beiden von Maybelline & Catrice nicht sonderlich weit gekommen. Ich habe schon einige Baby Lips gehabt, aber keines fand ich gut - ausser dieses hier mit Minze. Das ist das einzige, bei dem ich das Gefühl habe, dass es auch etwas pflegt. Den Lippenbalsam von Catrice mag ich überhaupt nicht, denn es pflegt nicht wirklich & hat eine leichte rosa Farbabgabe, die immer stärker wird, je mehr Produkt auf die Lippen kommt. Nicht so meins. Ein Nagelprodukt, welches ich sehr gerne mag ist das Jolifin Mango Nagelöl, welches ich mir über meine Nagelfee bestellt habe. Es pflegt wahnsinnig toll die trockene Nagelhaut & die Nägel duften stundenlang richtig angenehm nach süsser Mango. Top Produkt


Kommen wir nun zum Ende - ein bisschen dekorative Kosmetik. Ich hab in den letzten 3 Monaten zwar viel von der ausgesuchten Kosmetik verwendet, aber bei den wenigsten Produkten ist ein Fortschritt zu sehen, oder eine Grammabweichung. Ausser bei diesen Produkten. Die Maybelline Color Tattoos sind wie bereits eigentlich jeder weiß, meine allerliebsten Eyeshadows. Permanent Taupe & On and on bronze werden sehr regelmäßig verwendet. Ein Produkt welches ich in den letzten Wochen lieben gelernt habe ist das Manhattan Clear Face Compact Powder. Ich hab es bereits seit Ewigkeiten, aber eigentlich fast nie verwendet. Nun greife ich jeden Tag zu ihm und wie Ihr sieht, ist er bald aufgebraucht. Mein letztes Produkt - Benefit´s Coralista Blush. Ich habe ihn geliebt, er war ein Jahresfavorit von 2014 & 2015. Nun mag ich ihn nicht mehr, denn er gibt irgendwie kaum noch Farbe ab. Seine Pigmentierung war eigentlich immer gut, aber jetzt kommt kaum noch was auf den Wangen raus, außer Schimmer. Ich hab schon die oberste dünne Schicht vorsichtig abgekratzt, aber trotzdem wurde es nicht besser. Naja, egal. Er ist bald leer und gut is.  



So Beauties, das wars wieder von mir. Ich bin zufrieden mit meinem Fortschritt. 18 vom 100 Produkten sind nun leer und ja, es könnte vielleicht etwas mehr sein, aber ich bin ja dran. Anfangsgewicht war 5828g, nun hab ich 878g aufgebraucht & starte mit 4950g in die zweite Runde. Mein nächstes Update gibts ende Juni

Kommentare

  1. Du hast echt super Fortschritte gemacht :)
    Mein Update vom Pflege Aufbrauch Projekt wird auch bald kommen :)

    Schade, dass doch recht viele Flops dabei sind, aber da freut man sich noch mehr, wenn die leer sind.
    Hast du den Blush schon einmal versucht neu zu pressen? Meistens geben die dann wieder mehr Farbe ab.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tabea, das mit den Flops ist echt blöd, aber gerade auch deswegen mache ich gerne solche Projekte. Jeder hat Sachen die nicht gemocht werden & meidet sie meistens oder schmeißt sie weg... ich "zwinge" mich bei den meisten Produkten, die ich nicht mag einfach, sie zu verwenden. Wäre sonst schade. Lg

      Löschen
    2. Aso, vergessen ^^
      Gepresst hab ich ihn noch nicht, werde es aber diese Woche noch machen :)

      Löschen

© Copyright » by Beauty, Life and more
Impressum |DISCLAIMER|