Montag, 7. März 2016

365 (+1) Days of Empties // Aufgebraucht Februar 2016

Hey  Beauties

Etwas verspätet möchte ich Euch meinen Fortschritt zum Aufbrauchprojekt 2016 zeigen - 365 (+1) Days of Empties 
(oder auch Aufgebraucht im Februar)





Vor einigen Wochen erhielt ich von Garnier die neue Haarpflege "Wahre Schätze" und habe das Shampoo & die Spülung mit der mythischen Olive bereits aufgebraucht (die Kur wartet noch auf ihre Benutzung)

Die Serie ist speziell für sehr trockenes, beanspruchtes Haar, ohne Prabene & soll tiefenwirksam regenerieren, ohne zu beschweren. Eigentlich waren beide Produkte super, meine trockenen Haare wurden wunderbar gepflegt, waren sehr weich und auch glänzend, ABER ich musste sie täglich waschen, da sie sehr schnell fettig wurden & das fand ich nicht gerade so toll. Ob ich die Produkte nachkaufen würde, weiss ich nicht

Die kleine Probe des Pantene Pro-V Repair & Care Shampoos habe ich zum Reinigen meiner Pinsel verwendet und war sehr zufrieden damit 







Diverse Duschprodukte stehen offen unter der Dusche? Dies gehört nun der Vergangenheit an, denn ich hab alles platt gemacht. Eigentlich mag ich es, auch unter der Dusche eine Auswahl zu haben, aber wenn zu vieles gleichzeitig offen rumsteht, bin ich irgendwann auch genervt und kann es nicht mehr sehen - Frauenlogik ^^^

Die Verführerische Pflege mit wilder Orchidee & Feuchtigkeitsmilch von Palmolive, wie auch Niveas Diamond Touch Creme-Öl-Dusche mit Diamantenschimmer (?) & Calla-Lilien-Duft waren beide sehr pflegend und vom Duft her  angenehm blumig. Über das Treaclemoon "lovely mint" muss ich glaube ich nichts mehr sagen, ausser - Big Love ♥
Furchtbar hingegen war das "My NY" Shower Gel von DKNY. Ich kann diesen ekligen (sry) Duft überhaupt nicht beschreiben - Katastrophe





Im Februar wurde gecremt, was die Tuben hergaben. Ich habe angefangen gegen meine Abneigung und auch Faulheit zum Thema Bodyloion & Co. anzugehen. Ich glaube, so langsam könnte ich mich auch dran gewöhnen, mich regelmässig nach dem duschen einzucremen, denn dies hat im Februar ziemlich gut geklappt... (auch wenn nur in kleinen Schritten)

Als kleiner Soap & Glory Fan, bin ich nun etwas traurig, dass ich mein letztes Scrub of your Life Peeling aufgebraucht habe, denn ich liebe es. Sein Geruch ist ein Traum & das absolute Markenzeichen von S&G. Die Peelingkörner richtig schön grob und die Haut danach wunderbar weich und sehr gepflegt. Die kleinen Tuben von Roberto Cavalli´s Paradiso haben mir sehr gefallen. Shower Gel wie auch die passende Bodylotion hatten einen paradiesischen Duft (hehe, passender Name) und die Bodylotion war zwar nicht wirklich reichhaltig, zog aber schnell in die Haut ein. Das Design gefiel mir auch sehr - mal etwas anderes und kein 08/15 Zeug

Bübchens Soft Creme habe ich für meine Füsse verwendet, denn sie ist zwar ziemlich pflegend und reichhaltig, zieht aber trotzdem relativ schnell in die Haut ein. Ein ganz furchtbares Produkt hingegen war Kaufmann´s Fuss- und Körper-Creme - eine mega dicke, fette Creme, die total schmierig auf der Haut ist und stundenlang auf ihr liegen bleibt, ohne einzuziehen. Ganz, ganz schlimm. 
Ein weiteres aufgebrauchtes Pröbchen war die Nachtkerze Pflegelotion von Weleda. Überhaupt nichts für mich. Naturkosmetik ist nicht meins & es ist mir auch egal ob die Produkte besser sind oder nicht, aber ich kann nichts benutzen, bei dem ich schon fast würgen muss. Furchtbar. Der Geruch ist ein Disaster.



  

Weiter geht´s mit ein bisschen Gesichtspflege
- die Synergen Peeling Maske 3in1 für unreine Haut hat absolut nichts mit meinem Gesicht gemacht. Eigentlich ist das so garnicht richtig, denn sie hat schon etwas gemacht, aber nichts gutes. Sie hat regelmässig etwas gebrannt und mein Gesicht wurde ein bisschen rot. Trotzem gab es keine Verbesserungen meiner Haut und das Produkt wurde dann nur noch für die Füsse verwendet. Ein leichtes Fusspeeling ^^ Zwei Masken, die ich im Februar aufgebraucht habe sind einmal die Schaebens Kleopatra Maske, die ich nun bereits einige Male verwendet habe & mir immer mehr gefällt- Sie entspannt meine Haut und sie wird danach wunderbar weich und geschmeidig. Die zweite Maske ist eine, die ich vor kurzem erst geschenkt bekommen habe. Es ist die Passion Peel Off Maske von Montagne Jeunesse. Sie hatte einen tollen Grapefruit Duft und ich habe mich schon sehr auf die Lilane Farbe gefreut, bis ich das Sachet aufgemacht habe und sie leider rot/rosa war ^^ bissle blöd. Was ich aber an ihr super fand - das Abziehen war nicht sehr schmerzhaft. Zwei Pröbchen, die ebenso aufgebraucht wurden, sind beide von Estée Lauder - die Revitalizing Supreme Global Anti-Aging Creme & das Advanced Night Repair Serum.  





& weiter geht mit der Hygiene - aufgebraucht und sehr gemocht habe ich die Sensodyne Mint Fresh Mundspülung. Sie ist sehr erfrischend und hinterlässt ein sehr sauberes Gefühl nach dem Zähne reinigen. Ein toller Abschluss. Leider ist diese Mündspülung im Dm aus dem Sortiment gegangen & nur noch die blaue Variante in den Regalen. Überhaupt nicht toll war hingegen die kleine Probiergrösse der Listerine Cool Mint Mundspülung. Ich bin bei jeder Benutzung fast gestorben - sie ist viel zu scharf und agressiv in meinem Mund und es hat alles wie Säure gebrannt - furchtbar. Leider habe ich noch eine andere Probiergrösse von Listerine & da muss ich durch^^ Nachkaufen würde ich diese Mundspülungen niemals mehr. 

Im Sommer war ich ziemlich enttäuscht von dem Rexona Motion Sense 48h Antitranspirant, denn es hat mir keine 2 Stunden Schutz gegeben, aber jetzt im Winter bin ich doch sehr zufrieden mit dem Roll-On. Es hat einen sehr frischen Duft & ist nicht zu nass unter den Armen. 

Rasiergele verwende ich eigntlich immer nur von Balea, denn sie sind günstig, dienen ihrem Zweck, sehen schön aus und duften gut. Egal welche Sorte, ich mag sie alle. 

Als ich das Armani Sí Dupe "In" von La Rive vor einigen Wochen im Kaufland entdeckt habe, musste ich mir das Set für knapp 8€ kaufen.
(100ml Parfüm + Bodyspray)Meine Mutter, auch ein Sí Fan, holte sich dieses Set ebenfalls, aber wollte nur das Parfüm & gab mir das Bodyspray. Was soll ich sagen? Ich finde es toll. Es riecht tatsächlich sehr Sí ähnlich und bleibt auch ein paar Stunden in der Nase. Ich werde bald mein Set auspacken und ihn in einem Haul vorstellen. 




Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, alle meine Pröbchen nach und nach aufzubrauchen und dies läuft aktuell recht gut. Ein Standardgast in den Aufgebraucht Beiträgen ist meine Haarfarbe - die Perfect Mousse von Schwarzkopf. Das letzte Mal war nicht sehr zufrieden, weil mein Ansatz nicht wie gewohnt Schwarz wurde, sondern dunkelbraun, aber nun klappte alles wieder problemlos und die Haare werden pechschwarz. 

Das klärende Rinigungsgel von Bioderma war okay, aber ich werde es mir nicht nachkaufen, denn ich hab noch zu viele Produkte hier. Da ich das Flowerbomb Parfüm von Viktor&Rolf bereits besitze, habe ich gerne das kleine Pröbchen aufgebraucht. Von Weleda hab ich ein Pröbchen vom Granatapfel Straffenden Serum aufgebraucht. Dies war etwas fester, aber nicht zu gelig und hatte eine wässrige zusammensetzung, überhaupt nicht ölig oder so. Das Serum zog auch unfassbar schnell in die Haut ein und machte sie sehr schön weich. Leider gefiel mir der Duft überhaupt nicht.

Außerdem habe ich 3 Pröbchen von Dr. Hauschka leer bekommen. Es waren eine Melissen Tagescreme,  eine Gesichts Waschcreme und eine Melissen Gesichtscreme. Alle drei Produkte fand ich furchtbar. Der Geruch ist überhaupt nichts für mich & alle drei Cremes waren mir viel zu fest, richtig pastös.




Leider musste ich mich im Februar von einem Eyeshadow Pinsel von Essence verabschieden. Beim Waschen fiel er mir einfach ausseinander & wandert nun in die Tonne. Ich habe lange nach dem perfekten Top Coat gesucht und war kurz vor der Verzweiflung. Teuer oder günstig, ich hab schon vieles ausprobiert. Ob Essie, Sally Hansen, Butter London oder auch Essence - keiner taugte was und ich ärgerte mich nur. Ich trage Gelnägel, bin Raucherin & möchte keine Verfärbungen an meinen Nägeln haben. Die meisten Top Coats pellten sich bereits nach wenigen Stunden von den Nägeln ab oder splitterten einfach. Beim Manhattan Seals Manicure in Seconds mit Lasting Shine Top Coat habe ich dies alles nicht. Er hält tagelang auf den Nägeln und sieht immer wie frisch lakiert aus. Top & bereits nachgekauft

Zwei dekorative Kosmetikprodukte sind aufgebraucht, juhu. Dies passiert mir leider nicht allzu oft. Der kleine Zwerg ist der Kiko Lip Liner in der Farbe 600 - ein sehr glänzendes komisches orange/rot/braun. Ich mochte die Farbe nicht und er war mir viel zu weich, wie Butter. Der zweite aufgebrauchte Lip Liner war der Maybelline Super Stay in 42 Icy Beige. Ein tolles dunkles Beige/helles Braun zum herausdrehen. Stifte zum herausdrehen mag ich persönlich lieber, als welche, die ich anspitzen muss, denn da geht weniger Produkt verloren. 




Meine Stammgäste - Kosmetikstäbchen von Dm´s Eigenmarke Ebelin, Kosmetiktücher & Maxi-Pads. Die neuen, extra volumiösen,supersoften Maxi-Pads von Ebelin mochte ich nicht so gern. Diese waren mir einfach viel zu kompakt, zu dick. Außerdem sind sie im Vergleich zu den normalen Pads viel teuerer. Deswegen bleibe ich beim alt bewährten





So liebe Leute, das wars auch schon wieder von mir. Aufgebraucht habe ich im Februar 38 Produkte. Ein voller Erfolg im Vergleich zum Januar. Der Aktuelle Stand liegt bei 63 Produkten in 2 Monaten. Yey, ich bin wieder im Rennen und nicht hinterher. Noch aufzubrauchen sind demnach 303 Produkte. 

Wie schauts bei Euch aus meine Beauties? 

Kommentare

  1. Wir haben jetzt fast gleichstand :) Toll zu sehen was alles leer geht und ja die Frauenlogik ist super. Trotzdem komm ich mit 2 bis 3 Duschgelen unter der Dusche gut zurecht :P

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

© Copyright » by Beauty, Life and more
Impressum |DISCLAIMER|