Donnerstag, 28. Mai 2015

Project 10 Pan - war es erfolgreich? Project #1 geht zu Ende










Hallo meine lieben

so schnell sind 3 Monate vergangen & mein erstes Project 10 Pan, welches am 1 März begonnen hat ist nun zu Ende. Hier könnt Ihr gerne nochmal nachlesen weshalb ich dieses Projekt gestartet habe und natürlich auch sehen, welche 10 anderen Bloggerinnen mitgemacht haben.

Die letzten 3 Monate habe ich mich sehr verstärkt auf meine 10 ausgesuchten Produkte konzentriert und sie sehr viel regelmässiger verwendet, als die Monate zuvor. Anfangs hatte ich meine Bedenken und dachte, dass es zu einer Art Zwang wird, aber ich habe mir da keinerlei Stress gemacht und die Sachen sehr gerne benutzt.

Ich muss sagen, ich bin ein bisschen stolz auf mich und das Ergebnis, denn ich habe es geschafft 9 von 10 Produkten aufzubrauchen. Bei den meisten Sachen fiel es mir ziemlich leicht sie leer zu bekommen, aber bei drei Artikeln war es dann doch nicht so einfach ^^

Bei meinem heiss geliebten Revitalash Wimpernserum war ich etwas traurig als es leer ging, denn es ist nicht wirklich günstig, aber ich habe glücklicherweise noch ein 2ml Backup vom kleinen Wunderchen, welches die Wimpern superlang werden lässt. 

Die Balea Candy Love Handcreme war trotz dass ich diesen megamässigen Duft liebe, ein harter Knochen - genauso wie ich Bodylotions verwende, verwende ich auch Handcremes - also eigentlich fast garnicht. Ich habe es aber geschafft sie aufzubrauchen und nach einigen Tagen fand ich das eincremen auch garnicht mehr so schlimm. Ich glaube ich habe noch 1 oder 2 Backups

Beim Dermalogica Primer und dem Maybelline Löscher bin ich froh, dass sie endlich leer sind, denn ich mag diese beiden Produkte nur teilweise. Der Primer ist wirklich toll, er zaubert die Poren optisch weg und ist leicht getönt. Aber dieser Geruch ist furchtbar - ich werde ihn mir sicherlich nicht nachkaufen. Der Löscher ist ein ziemlich gehyptes Produkt und ich hab ihn wirklich sehr gern gemocht, aber irgendwie ist meine Haut zur Zeit so komisch, dass ich überhaupt nicht mehr mit ihm klar komme. Er setzt sich sehr unschön unter den Augen ab und schaut nach ein paar Minuten sehr bröselig aus - egal ob dünn aufgetragen & vorher eingecremt oder nicht. Wir mögen uns einfach nicht mehr. Schade eigentlich.




Die Essence Clear & Matt Foundation konnte ich ehrlich gesagt garnicht mehr verwenden, denn sie ist glaube ich gekippt. Sie hat ganz komisch gerochen und die Konsistenz war verändert. Schade

Meine YSL Babydoll Mascara war bereits fast 2 Jahre alt und ist weder schlecht geworden, noch ist sie ausgetrocknet. Ich habe sie bis zum letzten Rest aufgebraucht und würde sie auch wieder nachkaufen, auch wenn sie nicht gerade zu den günstigsten Wimperntuschen gehört. Zum Glück habe ich noch einige Backups an Mascaras und brauche für ca die nächsten 3 Jahre keine mehr kaufen ^^

Bei dem L'Oréal Hautoptimierenden Serum war ich ein bisschen enttäuscht, denn ich habe leider keinerlei Wirkung oder Effekt bemerkt. Das Serum war vom Duft her sehr angenehm und hat sich auf der Haut auch schön angefühlt, aber bei mir leider null Pflege oder ähnliches abgegeben. Meine nicht sehr geliebten trockenen Hautstellen waren nach wenigen Minuten wieder sehr trocken und ich konnte das Serum auch nicht als Pflege vor der Foundation oder dem Concealer verwenden. Nach einiger Zeit hat meine empfindliche Haut unter den Augen auch immer angefangen leicht zu brennen. Für ca 13€ hätte ich wirklich mehr von diesem Serum erwartet. 

Mein liebster EOS LipBalm  (Honigmelone) ist aufgebraucht und ich bin traurig. Von allen Eierchen die ich mir damals im Set bestellt habe (5er Set für 17€ über Amazon)  ist dieser mein liebster gewesen. Ich werde ihn mir sicherlich nachkaufen, wenn ich meine drölfzig anderen Lippenpflegeprodukte etwas reduziert habe. ^^

Meinen geliebten Clinique Nearly Violet Lippenstift zähle ich ebenfalls zu den aufgebrauchten Produkten dazu, obwohl noch ein bisschen Produkt in der inneren Hülle des Lippenstiftes "versteckt" war. Da sich er Lippenstift nicht mehr so leicht und schön auftragen lies, habe ich ihn mit einem Zahnstocher aus seinem Inneren rausgeholt und war doch ziemlich überrascht, wieviel vom Produkt sich im Verborgenen befand. Dieser Rest ist in ein kleines Döschen umgezogen und reicht sicherlich locker für einen Monat, bei täglicher Benutzung. 



Mein einziges Produkt welches ich nicht geschafft habe aufzubrauchen ist diese Alverde Camouflage. Ich muss leider auch gestehen - ich mag sie nichtmehr und wollte sie nach einigen Wochen nicht mehr verwenden. Den Genauen Grund für meine plötzliche Abneigung kenne ich nicht, aber irgendwie werden die Naturkosmetik und ich keine Freunde mehr. Dennoch werde ich sie im neuen Project 10 Pan dazunehmen und in den nächsten 3 Monaten aufbrauchen.



So meine lieben. Mein erstes Project 10 Pan ist nun ziemlich erfolgreich  zu Ende gegangen und ich freue mich auf das weitere, welches am 1 Juni starten wird. 
Im neuen Project werden zur Alverde Camouflage 9 weitere neu ausgesuchte Produkte hinzukommen und ich bin gespannt welche der Bloggerinnen wieder dabei sein wird. 

Ich freue mich bereits auch auf die Ergebnisse meiner 10 Kolleginnen und werde Ihre Blogs alle in den nächsten Tagen besuchen. 




Image and video hosting by TinyPic

1 Kommentar

  1. Wow du hast echt viel geschafft :o
    Bei mir wurden nur 3 Produkte leer, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden :)

    AntwortenLöschen

© Copyright » by Beauty, Life and more
Impressum |DISCLAIMER|