Dienstag, 21. April 2015

Garnier Miracle Sleeping Cream *Sponsored*






Hallo meine Beauties

Vor einigen Wochen erreichte mich ein sehr interessantes Päckchen von der Garnier Blogger Academy 
mit einem brandneuen Produkt, 
welches seit kurzer Zeit im Handel erhältlich ist

Bei meinem Testprodukt handelt es sich um die 
Garnier Skin Naturals Miracle Sleeping Cream
Ein ganz schön langer Name, wenn Ihr mich fragt ^^ 
Es ist eine Anti-Age "Schlafcreme" gegen müde Haut & soll bereits nach der ersten Nacht eine sichtbar glattere, erholte & strahlende Haut zaubern - da war ich aber sehr gespannt, denn seien wir ehrlich - das verspricht doch irgendwie fast jede Creme





Was mir sofort ins Auge gesprungen ist, ist das 
wunderschöne Design der  Miracle Sleeping Cream 
Ein wunderschöner & sehr leichter Plastiktiegel in einer Mischung aus dunkelblau und lila - ein wahres Highlight für meine Augen & auch für meine Nase, denn sie duftet sehr angenehm

Die Creme beinhaltet 50ml, ist nach der ersten Öffnung 12 Monate haltbar und liegt Preistechnisch bei knapp 10€ - ein stolzer Preis würde ich sagen
Von der Konsistenz her würde ich sie als gelartig, aber dennoch sehr leicht beschreiben 




Ich muss gestehen, dass ich früher den Sinn der Nachtcremes nicht verstanden habe und mich nur morgens eingecremt habe, aber seitdem ich weiss, dass die Haut in der Nacht viel aufnahmefähiger ist, habe ich meine Einstellung geändert und gebe meiner vom Alltag gestressten und strapazierten Haut die Pflege und Feuchtigkeit, die sie auch braucht

In der Creme sind einige wichtige Inhaltsstoffe wie z.B. verschiedene Öle & Extrakte enthalten, aber leider auch Alkohol und Parfüm & das passt meinem Gesicht überhaupt nicht

Momentan tendiere ich gerade zu einer Mischhaut, die Stirn, sowie auch mein Kinn sind eher ein bisschen ölig, der Rest leider sehr trocken - dennoch wurde die Creme leider nicht sehr gut von meiner Haut aufgenommen - sie wollte einfach nicht einziehen (auch nicht an den trockenen Stellen)

Auf den Händen/Armen aufgetragen hat alles wunderbar funktioniert und innerhalb weniger Momente wurde die Creme vollständig "aufgesaugt". Also ist sie mir leider viel zu reichhaltig als Gesichtscreme. Was aber noch viel schlimmer für mich war - mein Gesicht hat nach dem Auftragen wahnsinnig gebrannt - leider ist das dem Alkohol & Parfüm zu verdanken. Ich habe in den letzten Tagen einige Reviews über die Miracle Sleeping Cream gelesen & es schaut so aus, als ob ich eine der ganz wenigen bin, die mit dieser Creme überhaupt nicht klarkommt - fast alle Testerinnen waren überaus begeistert. Da habe ich wohl eine sehr komische Haut




Auch wenn die Miracle Sleeping Cream & ich keine Freunde werden möchte ich mich trotzdem bei Garnier bedanken, dass ich sie testen durfte. Nur weil meine Haut sie nicht mag, heisst es ja noch lange nicht, dass es bei anderen Frauen genauso ist (wie eben schon geschrieben)



Meine Miracle Sleeping Cream ist nun zu meiner Mutter umgezogen
 & sie ist bisher sehr zufrieden mit ihr




Image and video hosting by TinyPic


Kommentare

  1. Mich hat sie auch nicht überzeugt, aber eher von den Inhaltsstoffen her. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Schade das du mit der Creme nicht klar gekommen bist. Ich durfte sie auch testen und mag sie sehr gern. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

© Copyright » by Beauty, Life and more
Impressum |DISCLAIMER|